Versicherung Photovolaikanlage- das MUSS für Ihre Investition

Um Ihre hochwertige Photovolatikanlage vor unvorhersehbaren Ereignissen wie Hagel, Blitz usw. zu schützen, können wir Ihre Anlage bei der Mannheimer Lumit-Versicherung versichern. Versicherung Photovolaikanlage ist auch bei vielen Finanzierungen vorgeschrieben.

Dank unserer hohen Qualitätsstandards sind wir als einer der ersten Photovoltaik-Unternehmen mit dem blue TÜV-Siegel zertifiziert worden, die Handwerkskammer prüft uns alle 2 Jahre. Dies würdigt die Mannheimer Lumit-Versicherungen  mit entsprechend günstigen Konditionen, die wir gerne an Sie weitergeben!

Wenn Sie eine Versicherung abschließen, dann können Sie von einem zusätzlichen Angebot profitieren:

Der maxx-solar & energie Wartungsvertrag

Mit einer jährlichen Anlagenprüfung durch unser zertifiziertes Serviceteam sinkt Ihr Versicherungsbeitrag zusätzlich.

 

Hier finden Sie alle Informationen zur Lumit Versicherung in der Übersicht: Lumit Versicherung

PV Anlagenbesitzer vergleichen immer häufiger Versicherungsbeiträge

Eine Auswertung, von mehr als 50.000 Datensätzen von www.photovoltaikversicherung- vergleichen.de ergab, dass PV Anlagenbesitzer immer mehr die Beiträge für eine PV Anlagenversicherung vergleichen.
Im Jahr 2009 wurden noch mehr als 88% aller Vergleiche von Besitzern einer neuen Photovoltaik Anlage durchgeführt. Dieser Wert sank bis 2012 auf knapp 76%. Im Jahr 2013 setzt sich dieser Trend noch stärker fort und liegt zu Beginn des Jahres bei nur noch knapp über 66%.

Andersherum stieg die Anzahl der Vergleiche von Besitzern älterer Anlagen. Während im Jahr 2009 nur 5,43% der Besitzer mit Anlagen, die 1 Jahr alt waren, die Preise für eine Versicherung verglichen, sind es im Jahr 2012 schon 7,57%. Im Jahr 2013 beschleunigt sich dieser Prozess und es vergleichen schon 11,3% der Anlagenbesitzer die Preise.

Bei älteren Anlagen sieht es ähnlich aus. Gerade Besitzer mit 2, 3 und 4 Jahre alten Photovoltaik Anlagen vergleichen viel mehr die Kosten für eine Versicherung und optimieren hier die Beiträge.

Die Gründe für diese Anstiege sind vielfältig. Versicherung Photovoltaikanlage steht im Vordergrund.

  1. Es gibt immer mehr Besitzer von Photovoltaikanlagen in Deutschland, somit auch immer mehr Bestandsanlagen.
  2. Oft wird bei der Errichtung eine Versicherung für 1 oder mehrere Jahre mit angeboten. Die Anlagenbesitzer kümmern sich erst danach um eine eigene Versicherung.
  3. Verträge werden meist über 3 Jahre abgeschlossen. Nach Ablauf dieser Zeit, wird der Vertrag auf den Prüfstand gestellt.

Die Preise für die Photovoltaikanlagen Versicherung zu vergleichen macht, vor dem Hintergrund der stark gefallenen Modulpreise, auch Sinn. Die Beiträge der Versicherung werden auf der Grundlage der Investitionssumme berechnet. Da die Preise für eine komplette PV Anlage in den letzten Jahren sehr stark gesunken sind, verringert sich somit auch die Investitionssumme bei neuen Photovoltaikanlagen.

Einige Versicherungsgesellschaften bieten die Möglichkeit an, die Versicherungssumme der eigenen PV Anlage selbst zu bestimmen. Somit können sich deutliche Ersparnisse ergeben. Kostete eine PV Anlage im Jahr 2009 beispielsweise noch 100.000 Euro so würde eine Anlage mit gleicher Größe heute wohl weniger als 50.000 Euro kosten. Dadurch wird sich auch der Beitrag für die Versicherung verringern und in vielen Fällen müssen nur noch die Mindestbeiträge, die jede Gesellschaft verlangt, bezahlt werden.

Vorsicht ist bei der Wahl der Versicherungssumme dennoch geboten. Im Schadensfall erhält der Anlagenbesitzer auch max. nur die vereinbarte Summe oder ist bei Teilschäden unterversichert. Hier sollte die Versicherungssumme nicht zu stark reduziert werden, um auch noch den „letzten“ Euro beim Versicherungsbeitrag zu sparen.

Durch die hier genannten Gründe wird sich der Trend des Wechselgeschäftes bei Photovoltaik Versicherungen in den nächsten Jahren wohl weiter verstärken.
Quelle: Franz Alt

Vergleichen auch Sie Ihre Photovoltaikversicherung mit unserer Lumitversicherung und kontaktieren Sie uns!