Solarreinigung und Wartung in Thüringen

Wir machen Ihre PV Anlage zu eine der Besten im Ort!

Sammelt sich der Schmutz sichtbar an den Rahmenkanten oder „glänzen“ Ihre Module nicht mehr, haben Sie Ertragsverluste oder auch keine steigenden Erträge in 2018 und 2019? Dann ist wahrscheinlich mal eine Solarreinigung und eine Wartung Ihrer Photovoltaikanlage fällig. Langzeitverschmutzungen greifen auch die Materialien an und verkürzen die Lebens- und Leistungszeit Ihrer Solarmodle erheblich.

Sie werden im Laufe der Zeit feststellen, dass Ihre Photovoltaikmodule in Abhängigkeit der Dachneigung und der Art der verwendeten Module mit einem feinen Film aus Umweltschmutz überzogen sind. Dieser feine Film wird auch nicht durch die oftmals angepriesene Selbstreinigung der Module entfernt. Hier ist es dringend notwendig, eine Reinigung Photovoltaikanlage durchzuführen, da dieser Schmutzfilm einen Ertragsverlust von bis zu 15% pro Jahr hervorrufen kann. Das Hauptproblem entsteht an den Rahmenkanten, wo sich der Schmutz sammelt. Für die Solarreinigung Ihrer Photovoltaik-Module wird mineralfreies Wasser verwendet, welches vor Ort aus „normalem“ Leitungswasser gewonnen wird. Hierdurch wird eine optimale und nach dem Trocknen streifenfreie Sauberkeit erreicht.

Wann lohnt sich eine Solarreinigung?

Machen wir zwei einfache Beispiele und beginnen mit einem Eigenheim und 10 kWp Südausrichtung (läßt sich schön rechnen). PV Anlage ist lange nicht gereinigt. Schmutz und Flechten sind schon über der Solarzelle. Verlust der Anlage 20% / Jahr

Anlage würde ca. 10.000kWh produzieren/ Jahr.  20% Verlust sind 2000 kWh, die „fehlen“.

 

Kunde 1 hat eine Einspeisevergütung von 30 Cent/ kWh, das bedeudet, dass die Reinigung 600,-€ kosten dürfte, bei nur ca. 10% Verschmutzung sind es immer noch 300€. Eine Solarreinigung in Thüringen kostet dagegen weniger. In jedem Fall also ein Gewinn für Sie.

Kunde 2 hat eine relativ neue Anlage und spart den meisten Strom. Dieser hat ebenfalls einen Wert von 30 Cent/kWh und die Einspeisevergütung für den Reststrom, der nicht selber genutzt wird beträgt ca. 10 Cent/kWh. Bei dem Beispiel kommen wir auf ein vergleichbares Ergebnis. Auch hier lohnt sich in regelmäßigen Abständen eine Solarreinigung.

 

Solarreinigung auf Industrie oder Landwirtschaftsdächern

Beispiel Anlage 100kWp. Normalerweise ca. 100.000 kWh. Bei starker Verschmutzung vor allem an den Rändern oder bei Öberflächenverschmutzungen durch „Ausdünstungen“ finden wir oft Verluste zwischen 10 und 20%.

Kunde 1 hat eine Einspeisevergütung von 30 Cent. Bei 10% Verlust, wären das 10.000kWh /Jahr und damit 3000,-€ weniger. Bei 20% Verlust wären das schon 6000,-€. In beiden Fällen ist die Solarreinigung günstiger als der Verlust durch Verschmutzung.

Kunde 2 hat erst vor kurzem gebaut und hat nur noch 10 Cent Einspeisevergütung. Dies würde ein Verlust von 1000-2000€/ Jahr bedeuten. Selbst hier lohnt sich immer noch die Solarreinigung.

Die Festpreise der Solarreinigung von maxx-solar gelten im Raum Thüringen. Wenn Sie uns Ihre genaue Adresse und/ oder zusätzlich Bilder von Ihrem Gebäude und Umfeld liefern, machen wir Ihnen gern ein verbindliches Angbot. Ein Pauschalpreis ist schwierig, da mögliche notwenige Voraussetzungen wie z.B. ein Gerüst, Hubsteiger etc. immer auf Ihre örtlichen Gegebenheiten ankommen.

Solarreinigung Unterschied vorher nachher

Hier sieht man sehr gut, wie ein Solarmodul vor und nach der Solarreinigung aussieht.

Solaranlage prüfen und messen mit einer Drohne

Die Sichtprüfung der Oberflächen und der Prüfung mit einer Infrarotkamera bieten wir als Zusatzservice an. Mit der Infrarotkamera können wir fehlerhafte Module an Hand des IR Bildes ermitteln und auch hierbei Energieverlusten  entgegenwirken und Garanteiansprüche anschieben.

 

Nach der Solarreinigung macht ein Drohnenflug mit Kamera Sinn

Drohen mit Infrarotkamera zum lokalisieren von Modulschäden

 

Vorteile der Solarreinigung Photovoltaikanlage:

• Flecken- und streifenfreie Trocknung, weil keine Kalkablagerungen
• Längerer Schutz vor Wiederverschmutzung, denn dadurch lang anhaltende Sauberkeit
• Reinigung ohne chemische Zusatzstoffe, weil gut für die Umwelt
• Mehr Erträge durch saubere Modul, weil dies bringt mehr Geld in die Kasse

 

Wartung von PV-Anlagen

Diesem Thema haben wir ein separates Thema gewidmet, denn das ist sehr komplex. Bitte klicken Sie auf die Überschrift. Wenn Sie meinen, Wartung „muss nicht“, dann „müssen“ Sie alle 4 Jahre eine Überprüfung durchführen lassen, denn das ist „Pflicht“.

Die Technische Prüfung nach VDE 

Wir empfehlen jedem Anlageneigentümer die turnusgemäße technische Prüfung nach VDE-Norm (sog. E-Check) von einem Elektrofachbetrieb durchführen zu lassen. Ob Sie der Empfehlung folgen, liegt in Ihrer Verantwortung. Bei Schäden, oder Versciherungsschäden kann eine nicht durchgeführter E-Check zur Ablehnung von Ansprüchen führen. Wir reinigen Ihre Photovoltaikanlage völlig unabhängig von Ihrer Entscheidung für oder gegen eine VDE Prüfung. Sie müssen lediglich dies schriftlich bestätigen.

 

Anfrage hier stellen und Angebot anfordern