Jetzt anmelden
Lade Veranstaltungen

ACHTUNG: Aufgrund der Vielzahl von Anmeldungen und leider auch steigenden Infektionszahlen mit dem Covid-19-Virus, müssen wir unsere Veranstaltung:  „Steuertipps für Photovoltaik-Betreiber“ leider absagen!

 

Inhalt: Photovoltaik lohnt sich und wirft viele steuerrechtliche Fragen auf. Auch wenn Privathaushalte Solarstrom gewinnen, kann die Finanzverwaltung dies als unternehmerische Tätigkeit betrachten. Wir geben einen kompakten Überblick über die aktuelle Steuerpraxis und schlagen den Bogen von der Photovoltaik als Steuersparmodell bis zur Photovoltaik ohne Finanzamt. Kein theoretisches Behördenkauderwelsch, sondern ausschließlich praktische Beispiele und Tipps. Es erwartet Sie eine sehr hochwertige Veranstaltung und wir sammeln wie immer zu Gunsten des Kinderhospiz einen freiwilligen, angemessenen Beitrag für deren Arbeit ein.

Themen:

  • Warum Photovoltaikanlagen in Privathaushalten Gewerbebetriebe sein können.
  • Was ist der Unterschied zwischen Umsatzsteuer und Ertragssteuer?
  • Welche Besonderheiten gibt es bei den Batteriespeichern und Cloudtarifen?
  • Photovoltaik als Steuersparmodell versus Photovoltaik ohne Finanzamt

Zielgruppe: Kaufinteressenten von
Photovoltaikanlagen, Anlagenbetreiber,
Energieberater, Finanzierungsberater,
Finanzamts-Sachbearbeiter*, Steuerberater und
deren Mitarbeiter*
*) Für diese Zielgruppe bieten wir auch spezielle Workshops mit tiefergehenden
fachlichen Details an.

Da wir einem Hygienekonzept unterliegen können wir nur 1 Person pro Haushalt annehmen!!!

 

Thomas Seltmann

Jetzt anmelden