Jetzt anmelden
Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wir laden Sie herzlich ein zur 1. ROADSHOW der maxx solar & energie GmbH & Co.KG und der Handwerkskammer Thüringen bei den Königsee Implantaten in Thüringen.
Unsere ROADSHOW bietet erstmals Live-Einblick in Solar-, Elektromobilitäts- und Nachhaltigkeitsprojekte von Thüringer Unternehmen.

Als Gastgeber konnten wir die Königsee Implantate GmbH, als eines der führenden deutschen Medizintechnikunternehmen, gewinnen. Seit 2018 betreibt das Unternehmen in einem nachhaltig umgebauten LIDL-Markt eine Photovoltaikanlage mit Elektroladesäule für Gäste und Mitarbeiter. Welchen Nutzen die erneuerbaren Energien für das Unternehmen haben und wie Umweltvorteile zu Vorteilen der Mitarbeitergewinnung werden, erzählt uns Frank Orschler (Geschäftsführer der Königsee Implantate GmbH) gemeinsam mit dem Projektleiter Steffen Rieth (maxx solar & energie) an unserem ROADSHOW-Abend. Im Anschluss an unsere Vorträge möchten wir gern mit Ihnen in eine Diskussionsrunde starten rund um die Themen: Fördermöglichkeiten, Elektromobilität, Marketingvorteile in der Region, Konzepte für erneuerbare Energien in kleinen Unternehmen uvm.

Ablauf:

18:00 Uhr Einlass
18:15 Eröffnung und einleitende Worte zum Projektgedanke
18:20 Uhr Vortrag maxx solar über das Projekt (Beginn, Ablauf, aktueller Stand)
18:45 Uhr Feedback von Königsee Implantate GmbH zum Projekt
19:00 Uhr Offene Diskussionsrunde

Nutzen Sie die Chance und stellen Sie Ihre Fragen als Unternehmer:

Projektleitung (Königsee Implantate GmbH)
Steffen Rieth & Enrico Zink (Projektleiter erneuerbare Energiekonzepte)
Anja Hauer (Thema: Digitales Marketing & Nachhaltigkeitsbranding)
Sandra Röder (Handwerkskammer Erfurt, Fördermöglichkeiten vom Land, Bund)

ein kurzer Einblick in das Projekt:

Solarenergie und Elektrotankstelle für die Königsee Implantate GmbH

Das Unternehmen Königsee Implantate erhielt 2018 eine Photovoltaikanlage von uns für die Erzeugung und den Betrieb von Solarenergie und einer Elektrotankstelle am eigenen Standort.Als Nachbarunternehmen in Thüringen fertigt die Königsee Implantate GmbH, als eines der führenden deutschen Medizintechnikunternehmen, Implantate auf dem Gebiet der Osteosynthese.

Nachhaltiger Unternehmensansatz der Königsee Implantate GmbH

„Geschäftsführer Frank Orschler entschied sich (umwelt-) bewusst, kein neues Objekt zu bauen, sondern eine bestehende Kaufhalle mit viel Aufwand in ein modernes Bürogebäude umzubauen.“, sagte uns Anne Sprechert, die Marketingleiterin der Königsee Implantate. Um der Marktnachfrage gerecht zu werden, musste schnell ein höchstmodernes Lager und ein Versandort für das neue Angebot entstehen. Was ist da naheliegender als ein Objekt, dass logistisch ideal liegt und in seiner Grundstruktur bereits vorhanden ist. Wir von maxx solar sind schlichtweg begeistert, da unser Credo ebenfalls Qualität und Wiederverwertbarkeit ist. „Innovation schließt Tradition und Nachhaltigkeit nicht aus, was mit dem modernen Umbau des Gebäudes bewiesen wird. Genial, dass auch hier bald sauberer Strom fließt und das Unternehmen eine weitere Elektrotankstelle für die Öffentlichkeit zur Verfügung stellt.“, sagte unser Inhaber Dieter Ortmann.

Solarenergie und Elektrotankstelle für die Königsee Implantate GmbH

Das Unternehmen betrachtet ganzheitlich die Neubau- und Umbaumaßnahmen und integriert neben einer dezentralen Energieversorgung auch eine Photovoltaikanlage von uns, auf Ihrem Dach. Der Grund? Etliche Umweltvorteile und natürlich die ideale Kombination der Anlage mit einer E-Auto-Ladestation für Lieferanten, Mitarbeiter oder auch umliegende Einwohner. Der Standort Königsee (Thüringen) mit ca. 5200 Einwohnern bekommt einen Innovationspunkt mitten im Herzen des Ortes. Die zentrale Lage des Gebäudes in Königsee bewirbt Frank Orschler mit: „So wird der Arbeitsweg der Mitarbeiter verkürzt. Sie haben mehr Zeit für Familie und Freunde, können während der Pause auch schnell mal nach Hause gehen und sparen die täglichen Spritkosten.“ Diese Aussage bestätigt erneut die nachhaltige Ausrichtung des Unternehmens in punkto nachhaltige Mitarbeiter- und Standortentwicklung in Thüringen.

Königsee Implantate GmbH und maxx solar haben die Zukunft im Blick

Was bedeuten diese Ansätze für andere Unternehmen und unsere Zukunft? Der deutschlandweite Fachkräftebedarf zeigt deutlich, dass Unternehmen sich nicht nur attraktiv für Ihre Kunden, sondern auch für Ihre Mitarbeiter und Partner machen müssen. Eine Elektrotankstelle am eigenen Standort oder auch eine E-Ladelounge wie bei maxx solar sind Paradebeispiele für diesen Ansatz. Ein nachhaltiger Umgang mit unseren Ressourcen, fängt bei den Menschen an mit denen wir arbeiten und Innovationen entwickeln. Wir freuen uns auf das neue Kapitel und hoffen das immer mehr Thüringer Unternehmen diesem Beispiel folgen.

 

Jetzt anmelden